Rieju Neue Modelle 2017

Die Geschichte von RIEJU

Der Beginn

Im Jahr 1934 starteten zwei junge Geschäftsmänner, Luis Riera Carré und Jaime Juanola Farres ihr Abenteuer mit der Produktion von Fahrrad-Zubehör. Sie verbanden ihre Namen um die Marke RIEJU (RIera+JUanola) zu kreieren.

Der Beginn der Produktion

Der Vater von Salvador Dali, welcher Notar war, erstellte die Gründungsurkunde von RIERA Y JUANOLA, S.L. (RIEJU) im Jahr 1942. Das Grundkapital betrug 1 Million Pesetas. Man begann mit der Produktion und dem Verkauf von Fahhrad-Zubehör, und etwas später auch mit der Produktion von eigenen Fahrrädern.

Das erste Moped, die No. 1

Rieju´s erstes Produkt, welches man auch als "Moped" bezeichnen konnte, war die No.1 im Jahr 1947, es war ein Fahrrad mit einem 8cc 4-takt-Motor mit ca. 1 PS.

Das erste Motorrad

Im Jahr 1953 wurde die 175cc RIEJU (mit einem AMC 4t-Motor) vorgestellt. Ein sehr elegantes Modell mit schwarzem Lack und goldenen Streifen, ausgestattet mit einer Federung.

Italien kommt ins Spiel

Im Jahr 1960 begann Rieju eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Motorenhersteller MOTORI MINARELLI, und wurde Importeur für Motoren und Ersatzteile von Minarelli in Spanien.

Der Wettbewerb beginnt

Im Jahr 1978 begann für Rieju eine lange und erfolgreiche Phase im Enduro-Wettkampf- Sport, in der 75cc Kategorie (insgesamt gewann Rieju 12 nationale Meisterschaften!)

50 Jahre RIEJU

Im Jahr 1992 feierte RIEJU sein 50-jähriges bestehen und präsentierte das Modell WINDY, ein Moped mit Variomatik und Helmfach.

Die RIEJU Drac

Im Jahr 1993 wurde ein weiteres Fahrzeug vorgestellt. Das Modell DRAC, ein Enduro-Moped, welches sich den Markt mit der RR teilte. Aufgrund einerPartnerschaft mit CASTROL Spanien wurde die RR Castrol vorgestellt.

RS1. Der Erfolg beginnt

Die RS1 Evolution wurde in 1998 vorgestellt. Sie war eine Revolution vor allem aufgrund ihrer Optik.

Perimeter Rahmen

Im Jahr 2001 wurde das Modell MRX, das erste Modell mit Perimeter-Rahmen Vorgestellt. Ausserdem bekam dieses Modell einen innovativen Racing-Look.

Die aktuellen Modelle

Nachdem RIEJU viele neue Modell wie z.B. die RS2 (2003)
und die RRX (2006) vorgestellt hat, kommt 2009 die neue "MRT"-Reihe auf den Markt, welche ein grosser Schritt in Richtung des High-performance-Segments ist.
Diese Modellreihe wird ebenfalls über einen Perimeter-Rahmen, einen starken Motor und viele andere Neuerungen verfügen.